Unternehmen

Aktuelle Unternehmensinfos

Richtfest in Tailfingen

Das Projekt „Wohnen an den Feldern“ ist Mitte 2019 bezugsfertig. Es ist eine besonders junge Eigentümergemeinschaft, die bald dort zuhause sein wird. Fünf der sechs Wohnungen des Projekts „Wohnen an den Feldern“ von Marquardt Immobilien sind bereits verkauft. Nun wurde Richtfest gefeiert.

Einen kleinen Ausblick, wie die Hausgemeinschaft im Herzen des Oberen Gäu tickt, konnte man schon beim Richtfest erleben. Trotz des kalten und regnerischen Wetters war die Stimmung dort bei den Käufern samt ihren Familien und Freunden, sowie den Rohbauern und Zimmermännern sehr gut. Auch ein paar der zukünftigen neuen Nachbarn waren neugierig und feierten gemeinsam bei Glühwein, Kuchen, Kartoffelsalat und Maultaschen. Auch musikalisch war das Richtfest besonders, denn ein Trompeter spielte nach dem Richtspruch drei Stücke. „Das war schon eine besondere Atmosphäre, die durch diese Lieder geschaffen wurde“, zeigt sich die Marquardt Bauleiterin Lisa Armbruster beeindruckt.

Besties in ruhiger Hood
Es zwar fraglich, ob im Sommer 2019 in Tailfingen wirklich genapflixt, geslearnt und gebeeft wird, aber eins ist klar, man kann sich im Hausflur immer zufällig zu einem U30 Smalltalk über den Weg laufen. Der geringe Altersdurchschnitt von „Wohnen an den Feldern“ verspricht außerdem gemeinsame Grillabende, Freundschaften von Haustür zu Haustür und ein verständnisvolles Miteinander.

Krasse Bauweise – isso!
Gebaut wird das Haus in der Hybrid-Bauweise – die zertifizierte Firma Marquardt Immobilien leistet diesbezüglich Pionierarbeit in der Region: „Die Vorteile liegen auf der Hand: die Bauweise ist nachhaltig, man spart langfristig Energiekosten und das Klima in den Räumen ist besonders angenehm durch das verwendete Holz“, erklärt Geschäftsführer Joachim Marquardt. Bei der Hybrid-Bauweise übernehmen massive Innenwände den Wärmespeicher, hochwärmegedämmte Holzfassadenelemente den Wärmeschutz in der Außenwand.

Y.O.L.O. – You only live once
Aktuell steht noch eine besondere Wohnung zum Verkauf, die vor allem für junge Paare ein echtes Schnäppchen ist. Die helle und moderne Dachgeschosswohnung verfügt über eine Grundfläche von 90 Quadratmetern. „Das besondere an der Wohnung ist, dass man das zweite Geschoss noch komplett ausbauen kann. Das ist vor allem für junge Paare attraktiv, die 90 Quadratmeter erwerben, aber bei Familienzuwachs ohne Umzug und für kleines Geld genug Platz für die kleine Familie schaffen können“, so Maklerin Sylvia Gairing.

Auch die Ausstattung ist fresh
Ein weiteres typisches Marquardt-Plus, neben den Grundlagen für Smart Home Technologien, ist der Aufzug, der von der Tiefgarage in alle Stockwerke führt. So kommt man auch mit Kinderwagen, Einkäufen und Wasserkästen bequem in alle Wohnungen. Der diffusionsoffene Kalk-Gips-Putz, Echtholzparkett und die großen nach Süden ausgerichteten Fenster, Loggien und Terrassen sorgen für viel Licht und ein gesundes Raumklima. Weitere Informationen zu „Wohnen an den Feldern“ finden Sie unter www.immobilien-marquardt.de